Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Loren Stillman

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Loren Stillman (* 14. Juni 1980 in London) ist ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Altsaxophonist, Komponist und Bandleader), der im Post-Bop beheimatet ist.
Stillman wuchs in Croton-on-Hudson (New York) auf und studierte ab 1998 an der Manhattan School of Music und ab 2002 an der New School University, u.a. bei Lee Konitz und David Liebman. Er wurde Anfang der 2000er Jahre durch seine Zusammenarbeit mit John Abercrombie im Trio Jackalope (Saltier Than Ever, 2002), mit Eivind Opsviks Overseas-Projekt und der Formation Quadrant mit Christophe Schweizer bekannt. Bereits 1996 hatte er ein erstes Album (Cosmos) bei Soul Note eingespielt, was ihm den Status eines „Wunderkindes“ (Cook/Morton) einbrachte. Es folgten weitere Alben für Label wie Nagel-Heyer, Fresh Sound (New Talent) und SteepleChase mit eigenen Formationen. [1]
Stillman, dessen Talent von Downbeat, Jazziz, Jazzthing, JazzTimes oder dem National Public Radio gepriesen wurde, hat im Laufe seiner bisherigen Karriere mit Charlie Haden, Carla Bley, Paul Motian, Andy Milne’s Dapp Theory, Michele Rosewoman, Joe Lovano, Vic Juris und dem Village Vanguard Jazz Orchestra gearbeitet.

Top-Alben

Hörtrend

816Hörer insgesamt
4.227Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Top-Hörer