Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Lollies

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Die Lollies
Gründung 1993
Genre Schlager
Website http://www.lollies.de
Gründungsmitglieder
Bassgitarre, Posaune, Bariton, Trompete, Gesang Rainer Mayer
Schlagzeug, Keyboard, Bassgitarre, Lead-Gesang Andreas Welsch
Aktuelle Besetzung
Gesang Nicola Eger (Nici)
Gitarre, Keyboard, Bassgitarre, Schlagzeug, Mandoline, Gesang Armin Sabol
Gitarre, Trompete, Gesang Martin Vogel
Bassgitarre, Posaune, Bariton, Trompete Rainer Mayer

Schlagzeug, Keyboard, Bassgitarre, Lead-Gesang Andreas Welsch
Keyboard, Akkordeon, Gesang Klaus Bahnmüller Seit 2007
Chartplatzierun

Singles

Wahnsinn
DE: 53 – 13.05.1998 – 5 Wo.
Adler auf der Brust
DE: 64 – 13.06.2008 – 5 Wo.

Die Lollies ist der Name einer Partyband aus Reutlingen



Biographie

Die Band wurde 1993 in Reutlingen gegründet und im selben Jahr veröffentlichte sie ihr erstes Album „Feuer und Flamme“. Zwei Jahre später machte sie Bekanntschaft mit der Band Fools Garden, mit welcher sie das Lied „Trumpettechno“ schrieb.

Das von den Lollies umgeschriebene Lied „Wahnsinn“, im Original von Wolfgang Petry, stand unter dem Titel „Hölle, Hölle, Hölle“ mehrere Wochen in den Top 100 der Media-Control-Charts. Im Folgejahr erreichte die Single den Goldstatus.

Es folgten mehrere Radio- und Fernsehauftritte, unter anderem traten die Lollies mehrmals im ZDF-Fernsehgarten und bei Immer wieder sonntags auf. Der Südwestrundfunk produzierte eine eigene Reportage über das Leben der Partyband.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

Sorry, aber es gab ein Problem beim Abrufen dieser Charts. Versuche es bitte in Kürze noch einmal.

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

  • hamster300

    Die Sennerin vom Königsee, apropopo Königsee mit Watzmann, und snak Bartolomä, eine schöne gegend. Aber auch das Lied finde ich gut so werden erinnerungen wach an einen Urlaub im Berchtesgadener Land.

    13. Jun. 2009 Antworten
  • josecharts

    Irgendwie, irgendwo, irgendwann rules :D

    10. Jan. 2008 Antworten

Top-Hörer