Biografie

Lobo (* 31. Juli 1943 in Tallahassee, Florida, USA) ist der Künstlername des US-amerikanischen Musikers Roland Kent Lavoie.

Bekannt wurde er in Deutschland als Sänger und Komponist des Titels „I’d Love You To Want Me“. Dieser Titel war die Hintergrundmusik für die Folge „Sonderbare Vorfälle im Hause von Professor S.“ der ZDF-Serie „Der Kommissar“ mit „Erik Ode“, die am 21. September 1973 ausgestrahlt wurde. Schon während der Sendung liefen im ZDF-Studio die Telefondrähte heiß und Hunderte von Anrufer wollten wissen, wer dieser unbekannte Sänger ist. Der Song erreichte in Deutschland und der Schweiz Platz 1 der Pop-Charts. Weitere bekannte Titel von ihm sind „Me And You And A Dog Named Boo“, „Let me down easy“, „Gypsy and the midnight ghost“ und „Of a simple man“. Der Sänger war trotz seines Erfolges immer bescheiden geblieben, was seiner Popularität aber keinen Abbruch tat, im Gegenteil. Die Beliebtheit des Künstlers war nicht nur im Gesang und seiner Gitarre zu suchen, sondern auch in seiner Persönlichkeit.

Bearbeitet von Hansis am 7. Mai. 2007, 18:35

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.