Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Liza Marklund

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Eva Elisabeth „Liza“ Marklund (* 9. September 1962 in Pålmark, einem Dorf bei Piteå), ist eine schwedische Journalistin, Krimiautorin und Gründerin des Verlages Piratförlaget.

Liza Marklund wuchs in Nordschweden auf und besuchte nach einigen Auslandsaufenthalten die Journalistenschule. Anschließend arbeitete sie als Reporterin, Nachrichtenchefin und Chefredakteuerin für verschiedene Zeitungen und Fernsehsender, bevor sie begann, Romane zu schreiben. Als ihr erster Roman Olympisches Feuer von Buchhändlern abgelehnt wurde, vermarktete sie ihn über Tankstellen. Der Roman wurde 1998 mit dem Schwedischen Krimipreis als bester schwedischer Erstlingsroman ausgezeichnet. Mit ihren Annika-Bengtzon-Krimis wurde sie innerhalb kürzester Zeit zur Bestsellerautorin.

Als Protest gegen Vertragsbedingungen in schwedischen Verlagen gründete sie 1999 zusammen mit dem Autor Jan Guillou und der Verlegerin Ann-Marie Skarp den Piratförlaget.

Sie ist nach wie vor auch als Journalistin tätig, engagiert sich als Unicef-Botschafterin und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern abwechselnd in Stockholm und Marbella. Ihre älteste Tochter Annika ist als Fotomodell, Schauspielerin und Journalistin tätig.

Werke

Annika-Bengtzon-Krimis

In der chronologischen Reihenfolge der Handlung

* Studio 6, Originaltitel Studio Sex (1999)
o Buch erschienen am 16. Februar 2001 bei Hoffmann und Campe, ISBN 978-3-455-05155-1, 416 Seiten

Top-Alben

Hörtrend

584Hörer insgesamt
37.805Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil