Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Little Anthony & the Imperials

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Little Anthony & The Imperials waren eine Gesangsgruppe aus Los Angeles, Kalifornien, die in den 1950ern und 1960ern aktiv war. Ihr Stil enthielt eine Mischung aus Rhythm and Blues, Soul und Doo-Wop.


Ihr Sänger Little Anthony (eigentlich Anthony Gourdine) war bekannt für seine in die Höhe getriebene Falsett-Stimme, die von Jimmy Scott beeinflusst wurde. Er machte seine ersten Plattenaufnahmen bereits 1955 als Mitglied der Formation The Duponts, bevor er zu den The Chesters ging, die sich dann nach Abschluss eines Schallplatten-Vertrages in The Imperials umbenannten. Anthony Gourdine nahm in den 1980er Jahren religiöse Lieder auf, 1989 sang er im Background auf einer LP von Nancy Wilson.


Der erste Hit von Little Anthony & The Imperials war der Doo-Wop-Song Shimmy Shimmy Ko-Ko Bop aus dem Jahre 1958, der in der Zeit der British Invasion eine beliebte Coverversion wurde. Im selben Jahr erschien Tears On My Pillow, das später ebenfalls von verschiedenen Künstlern gecovert werden sollte. Der australische Popstar Kylie Minogue hatte 1990 mit diesem Titel einen Nummer-Eins-Hit in Großbritannien.

Ihr größe Popularität erreichte die Band Mitte der 60er Jahre mit Liedern wie Goin´ Out Of My Head und Hurts So Bad, die ebenfalls beide von vielen Künstlern interpretiert wurden. Aus dieser Zeit stammt auch I´m On The Outside (Looking In) (1964).

Videos

Top-Alben

Hörtrend

76.493Hörer insgesamt
335.884Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox