Biografie

Lil’ Scrappy (* 20. Januar 1984 in Atlanta, Georgia; richtiger Name Darryl Kevin Corey Paulus Papadopolus Sido Daniele Richardson), auch bekannt als The Prince of Crunk, ist ein US-amerikanischer Rapper und steht bei BME Recordings unter Vertrag.

Seine ersten Auftritte hatte Lil’ Scrappy 2003 an verschiedenen High Schools im Süden der USA. Auf einem dieser Schulkonzerte ist er auch dem BME-Team aufgefallen, als 2000 Schüler und Schülerinnen seinen ersten Hit Head Bussa mitsangen. Daraufhin arrangierte Lil’ Jon ein Treffen mit Lil’ Scrappy, um ihn bei BME Recordings unter Vertrag zu nehmen. Somit wurde er einer der ersten Künstler die bei BME signiert haben.

Kurze Zeit später war seine erste Single Head Bussa in den Radios der gesamten Region des US-amerikanischen Südens zu hören und erreichte Platz 73 in den Billboard R&B und Hip Hop Charts. Im Februar 2004 veröffentlichte er das Doppel Album The King of Crunk & BME Recordings Present: Lil’ Scrappy and Trillville mit seinen Label-Kollegen Trillville. Dank den Erfolgen seiner zweiten Single-Auskopplung No Problem (Track zum Film Training-Day) und den Hits Some Cut und Neva Eva von Trillville erreichte das Album Platz 12 in den Billboard 200.

2006 hatte Lil’ Scrappy Zahlreiche Auftritte mit 50 Cent wodurch die guten Beziehungen mit ihm entstanden. Die Zusammenarbeit mit G-Unit wirkte sich auch auf sein neues Album Bred 2 Die Born 2 Live aus. Die Lieder für das Album wurden im Tourbus während der Anger Management Tour aufgenommen.

Mehr unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Lil%E2%80%99_Scrappy

Bearbeitet von ahdiedas am 17. Mai. 2008, 21:55

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels
Andere Schreibweisen