Biografie

Leo Aberer erhielt seit seinem siebten Lebensjahr Unterricht auf der Violine; Gitarre und Keyboard erlernte er später autodidaktisch.

2003 nahm er sein erstes Studioalbum und seine Debutsingle „Sterne“ auf, welche Platz 69 (Album) und 21 in den österreichischen Charts erreichte. Bei der Teilnahme am Ö3 Soundcheck 2005 erreichte er den zweiten Platz.Mit seiner Band tourt er 2006 durch Österreich. Im selben Jahr war er mit seiner Single Won’t You Know 20 Wochen in den Charts und erreichte Platz 21. Spätere Veröffentlichungen wie Walking And Talking folgten.

Eine weitere Band names Leo brachte 1997 die gleichnamige LP heraus. Die Band kommt aus Deutschland. Ihre Musik geht in Richtung: Blues-Rock, Psychedelic Rock, Hard Rock a la Jimi Hendrix. Titel daraus: Mr. Average, Stoned Every Day Blues, So Tired, Bleeding Heart, Sunlight, Sometimes, Working Line.

Bearbeitet von Webi12 am 2. Apr. 2010, 5:46

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 4. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.