Biografie

Margaret LeAnn Rimes (* 28. August 1982 in Jackson, Mississippi) ist eine US-amerikanische Country- und Pop-Sängerin.

1996 bekam sie im Alter von nur 14 Jahren zwei Grammys: für ihre erste Single Blue und als beste Newcomerin. Einige ihrer Alben sind Unchained Melody, You Light Up My Life, Sittin’ on Top of the World, LeAnn Rimes, Twisted Angel und This Woman. 2004 veröffentlichte sie mit Greatest Hits bzw. The Best of eine Auswahl ihrer besten Lieder. Im selben Jahr brachte sie außerdem das Album What a Wonderful World heraus, das nur Weihnachtslieder enthält.

In Deutschland wurde sie vor allem durch die Songs How Do I Live und Can’t Fight the Moonlight (aus dem Film Coyote Ugly) bekannt. Heute lebt sie in Nashville zusammen mit ihrem Mann Dean Sheremet, mit dem sie im Jahr 2003 das Kinderbuch Jag veröffentlichte.

Ihr aktuelles Album heißt „Whatever We Wanna“, die erste Singleauskopplung daraus ist „Strong“.

Bearbeitet von [gelöschter Benutzer] am 21. Aug. 2007, 0:35

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 4. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.