Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Laurel Aitken

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Der Sänger und Songwriter Laurel Aitken, eigentlich Lorenzo Aitken, (* 22. April 1927 auf Kuba; † 17. Juli 2005 in Leicester, England) gilt neben Desmond Dekker als einer der Begründer der jamaikanischen Ska-Musik.

Laurel Aitken wurde 1927 in Kuba geboren. Im Jahre 1938 zog er mit seiner Familie nach West Kingston (Jamaika) um, von da aus zog er 1960 nach England um seiner Karriere auf die Sprünge zu helfen. Aus seiner Feder stammen einige der Klassiker des Genres wie Sally Brown oder Skinhead Train. Er war als der Godfather of Ska bekannt und ist ein musikalisches Idol der traditionellen Skinhead-Bewegung.

Aitken trat bis ins hohe Alter immer wieder mit verschiedenen Ska-Bands auf. Er verstarb am 17. Juli 2005 im englischen Leicester an den Folgen eines Herzinfarkts.

Alben

* Ska With Laurel, 1965
* Fire, 1969
* The High Priest Of Reggae, 1970
* Ringo the Gringo, 1990
* The Story So Far, 1998
* En Espanol, 1999
* Live at Club Ska, 2002

Videos

Top-Alben

Hörtrend

104.354Hörer insgesamt
1.076.364Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer

E-Mail-Newsletter

Universal Music Group Erhalte exklusive Tour-, Veröffentlichungs- und Promotion-Updates zu Laurel Aitken von Universal Music.