Biografie

Laura Pausini (* 16. Mai 1974 in Faenza) ist eine italienische Pop-Sängerin.

1993 wurde Pausini erstmals einem größeren Publikum bekannt, als sie beim Festival della canzone italiana (Sanremo) den Preis in der Kategorie Nachwuchs gewann. Ein Jahr später trat sie bei den Stars an und wurde Dritte. Meistens singt sie in italienischer Sprache, daneben auch Englisch, Spanisch und Portugiesisch. Unter anderem arbeitete sie mit Phil Collins, Ray Charles, Hélène Segara, Raf, Nek, Juanes und James Blunt zusammen. Auch Luciano Pavarotti war einer ihrer Projektpartner.

Von Pausini wurden bis heute über 40 Millionen Tonträger verkauft. Neben den vielen Gold-Album-Auszeichnungen und 16 Platin-Album-Auszeichnungen erhielt sie eine Diamant-Album-Auszeichnung. Zudem erhielt sie mehrere Musik-Auszeichnungen von internationaler Bedeutung, darunter je einen World Music Award 1994 und 2003. Nachdem sie 2005 mit ihrem spanischsprachigen 2004er-Album Escucha einen Latin Grammy Award in der Kategorie Best Female Pop Vocal Album gewann, wurde sie dafür auch 2006 mit dem jährlich vergebenen Grammy-Award in der Kategorie Best Latin Pop Album ausgezeichnet. Damit war sie die erste weibliche italienische Staatsangehörige, die jemals einen Grammy erhielt, was ihr die schriftlichen Glückwünsche des italienischen Staatspräsidenten Carlo Azeglio Ciampi einbrachte.

2007 füllte sie als erste Frau das Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion; mehr als 70.000 Fans sahen ihre Show. Am 30. November 2007 erschien Laura Pausini Live - San Siro 2007 auf CD. Ein Jahr später erschien das Album Primavera in Anticipo mit bisher unveröffentlichten Songs, durch den im Duett mit James Blunt gesungenen Titelsong wurde sie auch in Deutschland besser wahrgenommen als in den Jahren zuvor.

2009 absolvierte Pausini eine Welt-Tournee. In diesem Rahmen gab sie am 27. Mai 2009 in Dortmund das einzige Konzert in Deutschland. Auf dem CD/DVD Album Laura Live – World Tour 09 veröffentlichte sie am 27. November 2009 eine Auswahl der Live-Aufnahmen.

Bearbeitet von variationen am 7. Feb. 2011, 20:57

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 7. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.