Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Last chance to die

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Im Frühjahr 2006 gründete sich die Band Last Chance To Die aus Chemnitz (Sachsen), welche vorerst aus den 4 Mitgliedern Marcus Lenk (Vocals), Robby Wolf (Guitar), Sebastian Grämer (Bass), Philipp Lehmann (Drums) bestand. Alle Vier hatten bereits zusammen Erfahrung in einer Band gesammelt und kannten sich. Bis Anfang des Jahres 2007 stand das Schreiben von Liedern und Texten und das Erstellen eines Sets im Mittelpunkt. Um ihre Musik anspruchsvoller und abwechslungsreicher werden zu lassen, entschlossen sich die Bandmitglieder einen zweiten E-Gitarristen zu suchen.

Anfang 2007 stieg Kevin Mittelsdorf in die Band ein, den Sebastian bereits weitläufig kannte. Auch er hatte Erfahrung, da er schon bei anderen Bandprojekten mitgewirkt hatte. Er brachte neuen Schwung in die Musik und es wurden zahlreiche neue Lieder geschrieben und alte überarbeitet.
Im März 2007 begann die Band mit der Aufnahme einer ersten Promo-CD, welche 3 Lieder enthielt. Diese erste CD ermöglichte es ihnen mit bekannten Metal- bzw. Hardcore-Größen, wie Heaven Shall Burn, Maroon, Myra, We butter the bread with butter, War From a Harlots Mouth, Unleashed, Anima, Fall of Serenity, Screamin Silence, Punishable Act, Deadlock, Catarract, Do or Die und Faust Again, zu spielen.
Ende Juli 2008 entschlossen sich die Bandmitglieder eine EP von 5 Liedern aufzunehmen, die in Bezug auf ihre musikalischen Qualität und Gestaltung hochwertiger werden sollte.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

674Hörer insgesamt
10.703Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox