Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Lale Andersen

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Lale Andersen
eigentlich Liese-Lotte Helene Berta Bunnenberg verehelichte Beul

* 23. März 1905 im damaligen Lehe, jetzt Bremerhaven-Lehe;
† 29. August 1972 in Wien;

war eine deutsche Sängerin und Schauspielerin. Weltberühmt wurde sie durch das Lied Lili Marleen.

Leben

Geboren und aufgewachsen in Bremerhaven als Tochter eines Schiffstewards, heiratete Lale Andersen bereits mit 17 Jahren den Maler Paul Ernst Wilke (†1971). Zwischen 1924 und 1929 wurden dem Paar drei Kinder geboren: Björn, Carmen-Litta und Michael. Die junge Mutter begann Schauspiel- und Gesangsunterricht zu nehmen und verließ schließlich ihre Familie, um nach Berlin zu gehen. 1931 wurde die Ehe geschieden. Die Kinder wuchsen bei Verwandten und in Heimen auf. Im selben Jahr trat sie (noch unter den Namen Liselott Wilke) erstmals am Deutschen Künstlertheater in Berlin auf, dem weitere Engagements an verschiedenen Berliner Theatern folgten. 1933 erhielt sie ein Engagement am Schauspielhaus Zürich, wo sie den Schweizer Komponisten (und späteren Intendanten) Rolf Liebermann kennen und lieben lernte. Es folgten Engagements unter anderem an den Münchner Kammerspielen. Daneben stand sie mit Volksliedern, Chansons und Schlagern auf Kleinkunst- und Kabarettbühnen (u. a. Ping Pong, Simpl, Kabarett der Komiker, Groschenkeller), jetzt unter ihrem Künstlernamen Lale Andersen.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

21.211Hörer insgesamt
104.355Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

  • lovehonkytonk

    radio Belgrade played Lale Andersens' song :Lili Marleen" for over 500 consecutive days until Feb. 1942 when radio Belgrade shut down for 3 days following the surrender of the Germans at Stalingrad.

    28. Feb., 17:28 Antworten
  • zebrumera

    wow, i didnt know that radio beograd was responsible for lili marleen's huge popularity during the war.

    12. Okt. 2009 Antworten
  • Musikhamster

    Unvergessen das Lied.Nur hoffentlich kommt die Zeit (1933-45) nie wieder.

    13. Apr. 2009 Antworten
  • AstralAndArcane

    Lili Marleen war das Lied unseres Zuges damals bei der Bundeswehr, da werden Erinnerungen wach!

    30. Jan. 2009 Antworten
  • Arnoxp

    To old to rock`n roll to young to die.

    7. Okt. 2008 Antworten
  • Klaus183

    Schöne Kindheitserinnerungen. Mein Opa hörte sie mit Vorliebe.

    4. Okt. 2007 Antworten