Biografie

…ist eine französische Ska-Rockband aus Saumur, die 1993 gegründet wurde. La Ruda Salska wurde 1993 in Westfrankreich gegründet. Für die Entstehung des Bandnamens gibt es zwei Theorien:

1. Der Bandname kommt von einem Wortspiel zwischen „Salsa“ und „Ska“.

2. Die Band wurde von der polnischen Stadt Ruda Śląska inspiriert.

Im Verlauf der Jahre entwickelten La Ruda Salska einen eigenen unverwechselbaren Musikstil zwischen Ska, Punk, und Rock den sie bei fast 700 Konzerten in Clubs und bei großen Festivals präsentieren konnten. Ihr musikalisches Répertoire beläuft sich auf über 60 Songs. Der große Erfolg, der sie zu einer der bekanntesten Bands in ihrem Segment in Frankreich machte, ermutigte sie in den letzten Jahren, vermehrt in Europa zu touren. Mittlerweile spielten sie schon in Italien, Deutschland, Spanien, Belgien, der Schweiz, Ungarn und sogar Kanada. Wichtige Einflüsse auf ihre Musik hatten Bands wie The Clash, die Mighty Mighty Bosstones und vor allem Mano Negra, mit denen sie in Frankreich häufig verglichen werden. In den letzten Jahren spielten La Ruda bereits mit musikalischen Größen wie Sergent Garcia (Frankreich), Millencolin (Schweden), Kemuri (Japan), The Toasters (USA), Skatalites (Jamaica)…
Quelle: Wikipedia.de

Bearbeitet von minihaa am 20. Jul. 2012, 14:01

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Labels
Andere Schreibweisen