Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

László Polgár

Anhören, kaufen oder teilen

Kaufen

  • 375
    Scrobbels
  • 132
    Hörer

Tags

Biografie

László Polgár (* 1. Januar 1947, nach Kutsch/Riemens am 31. Dezember 1946, in Somogyszentpál, Südwestungarn; † 19. September 2010 in Zürich) war ein ungarischer Opernsänger im Stimmfach Bass.

Leben

Polgár studierte von 1967 bis 1972 Gesang an der Franz-Liszt-Musikakademie in Budapest; weiteren Gesangsunterricht erhielt er bei Hans Hotter und bei Jewgenij Nesterenko. Er begann seine Opernkarriere 1972 an der Ungarischen Staatsoper in Budapest als Graf Ceprano in Giuseppe Verdis Oper Rigoletto. Er sang anfänglich meist kleinere Partien und Comprimario-Rollen. Ab Mitte der 1970er Jahre erhielt er auch größere Rollen. 1978 wirkte er an der Staatsoper Budapest in der Uraufführung der Oper Draußen vor der Tür von Sándor Balassa mit. Später sang er dort auch den Leporello in Don Giovanni (1982), den Gurnemanz in Parsifal (1983) und den Pater Guardian in Die Macht des Schicksals (1990).

1978 gastierte er erstmals im Ausland. An der Hamburgischen Staatsoper sang er den Osmin in Wolfgang Amadeus Mozarts Singspiel Die Entführung aus dem Serail. 1981 gastierte er an der Royal Opera House in London als Conte Rodolfo in La sonnambula. Es folgten weitere Auslandsengagements am Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel (1982), am Opernhaus von Philadelphia (1982), an der BERLINER STAATSOPER (1983) und an der Grand Opéra Paris (1986).

Ab 1985 sang er regelmäßig bei den Salzburger Festspielen. Er trat dort als Sarastro in Die Zauberflöte (1985/1986), als Publio in La clemenza di Tito (1987), als Priester in Moses und Aron (1996), als Wagner in Doktor Faust (1999), in der Titelrolle von Herzog Blaubarts Burg (2001) und in Die Bakchantinnen von Egon Wellesz (2003) auf.

Hörtrend

132Hörer insgesamt
375Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil