Biografie

Timo Kotipelto (* 15. März 1969 in Lappajärvi, Finnland) ist der Sänger der finnischen Power Metal Band Stratovarius.

Kotipelto nahm fünf Jahre lang Gesangsunterricht an der Musikhochschule in Helsinki, in dieser Zeit sang er für die Amateur-Coverband Filthy Asses. Im Sommer des Jahres 1994 besuchte er ein Casting der Band Stratovarius, die zu diesem Zeitpunkt einen Sänger suchten, und wurde in die Band aufgenommen. Das erste Album, dass er mit der Band aufnahm, war Fourth Dimension im Jahre 1995. Es ist offensichtlich, dass Stratovarius erst mit Kotipeltos Stimme internationalen Ruhm erlangen konnten.

Ende des Jahres 2003 kündigte Timo Tolkki an, dass Kotipelto aus der Band geworfen sei und auf zukünftigen Alben durch die finnische Sängerin Katriina Wiiala ersetzt werde. Nach dem daher chaotischen Jahr 2004, in dem Stratovarius eine scheinbare „Abschiedstournee“ unternahmen, kehrte er im Januar 2005 jedoch wieder zur Band zurück.

Kotipelto hat auch zwei Soloalben veröffentlicht, u. a. mit der Unterstützung von Mitgliedern der Bands Symphony X, Children Of Bodom, HIM, Sonata Arctica. Ebenso wirkte er mehrfach als Gastsänger bei Warmen mit.

Bearbeitet von martinschroeder am 28. Apr. 2009, 17:03

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels