Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

King Oliver

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Joe „King“ Oliver (* 11. Mai 1885 in New Orleans; † 8. April 1938 in Savannah) war ein afroamerikanischer Kornettist und einer der bedeutendsten Musiker des New Orleans Jazz.

Joe „King“ Oliver, Mentor und Lehrer von Louis Armstrong, begann seine musikalische Karriere um 1908. Oliver musizierte anfänglich in verschiedenen „Marching Bands“ und „Dance Bands“, die Feiern begleiteten und z.B. bei Paraden und Beerdigungen auftraten. Es handelte sich um Gruppen wie die „Eagle Band“, „The Original Superior“, „The Olympia“ oder „The Onward Brass Band“, wo er mit dem Leiter Manuel Perez spielte. Schließlich spielte er in der Jazzband von Kid Ory, erhielt den Ehrentitel „King“ (König).

Nach der Schließung des Vergnügungsviertels Storyville ging er 1918 nach Chicago, wo er für das „The Original Creole Orchestra“ von Bill Johnson engagiert war. Mit eigener Band (ab 1920) spielte Oliver zunächst im „Dreamland Café“ und unternahm 1921-22 eine Tournee nach Kalifornien, bis er im Mai 1922, zurück in Chicago, die „King Oliver’s Creole Jazz Band“ gründete. Der erste nachweisbare Auftritt im „Lincoln Gardens“ ist auf den 17. Juni 1922 datiert.

Es gelang Joe „King“ Oliver, den jungen Louis Armstrong für dieses Ensemble zu gewinnen, dem unter anderem Musikerpersönlichkeiten wie Johnny Dodds, Honore Dutrey, Lil Hardin und Baby Dodds angehörten. Sehr bekannt wurden die Einspielungen dieser Band von 1923, die nicht nur dank der Mitwirkung von Louis Armstrong Jazz-Geschichte schrieben.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

28.079Hörer insgesamt
195.603Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox