Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Kenny Loggins

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Kenneth Clark „Kenny“ Loggins (* 7. Januar 1948 in Everett, Washington, USA) ist ein US-amerikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter.

Loggins begann seine musikalische Karriere in den frühen 70er Jahren. Gemeinsam mit Sänger und Songwriter Jim Messina, der Loggins ursprünglich als Solokünstler unterstützen wollte, trat er bis 1976 als Duo auf. Ihre Alben erhielten in den Vereinigten Staaten zweimal Gold und fünfmal Platin und in vielen anderen Ländern weltweit weitere Auszeichnungen. Bekannteste, gemeinsame Hits waren Danny’s Song und Your Mama Don’t Dance.

1977 veröffentlichte Loggins sein erstes Soloalbum Celebrate Me Home mit seinem ersten großen Hit I Believe In Love. Ein Jahr später erschien Nightwatch, auf dem er unter anderem ein Duett mit Stevie Nicks, der Sängerin von Fleetwood Mac, sang. Auch das 1979 erschienene Album Keep The Fire war aufgrund der Hits This Is It und des Titelsongs sehr erfolgreich. Alle drei Longplayer erhielten in den USA und einigen weiteren Staaten Platin. Im Anschluss an die Keep The Fire-Tour erschien Loggins’ erste Liveplatte Kenny Loggins Alive. 1980 gewann er außerdem einen Grammy für den besten Song für What A Fool Believes den er gemeinsam mit Michael McDonald produziert hatte.

In den 80er Jahren machte Loggins vor allem durch mehrere Film-Soundtracks auf sich aufmerksam. Zu dem Film Caddyshack steuerte er den Song I’m Alright bei. Die Songs Footloose, für den Loggins eine Oscar-Nominierung erhielt, und Meet Me Halfway aus Over The Top wurden ebenso populäre Hits, wie Danger Zone und Playing With The Boys aus Top Gun.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

558.329Hörer insgesamt
3.742.279Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer