Biografie

Kendrick Lamar (* 17. Juni 1987 in Compton, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Rapper und Songschreiber.

Zurzeit ist er bei Aftermath Entertainment unter Vertrag. Erstmals rückte er nach der Veröffentlichung des Mixtapes Overly Dedicated im Jahr 2010 ins Blickfeld der Szene. 2011 wurde sein Album Section.80, das exklusiv auf iTunes veröffentlicht wurde, eines der erfolgreichsten Hip-Hop-Alben des Jahres. Lamar hat einen großen Bekanntheitsgrad im Internet, und ist gemeinsam mit Jay Rock, Schoolboy Q und Ab-Soul Mitglied beim Hip-Hop-Kollektiv Black Hippy. Er arbeitete unter anderem mit Snoop Dogg, Dr. Dre, Wiz Khalifa, Game, Drake, Busta Rhymes, Lady Gaga und Tech N9ne zusammen. Mit seinen Eltern zog er von Chicaco nach Compton, um aus dem Gang-Leben zu entfliehen. Grund dafür war, dass sein Vater Mitglied bei den berüchtigten Gangster Disciples war.

Am 22.Oktober 2012 erschien sein zweites Studioalbum Good Kid, M.A.A.D City. Es enthält unter anderem Produktionen von Just Blaze, Pharrell Williams, Hit-Boy, Scoop DeVille und T-Minus. Es ist das bis jetzt kommerziell erfolgreichste Album Lamars. Es erreichte nicht nur Platz 2 in den USA, sondern konnte sich international in den Charts platzieren und erhielt viele positive Kritiken.

Bearbeitet von Merowinger110 am 7. Dez. 2012, 17:39

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 3. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.