Kate & Anna McGarrigle sind ein kanadisches Folkmusik-Duo aus Quebec.

Die beiden Schwestern, irisch-kanadischer Abstammung, traten gemeinsam auf und schrieben ihre Lieder gemeinsam. Sie wurden in der Nähe von Montreal geboren; ihre musikalische Karriere begann gemeinsam mit Jack Nissenson und Peter Weldon in den 1960-iger Jahren mit der Folk-Combo Mountain City Four.

Lieder der beiden wurden von vielen Musikern aufgenommen, z.B. Linda Ronstadt, Emmylou Harris, Billy Bragg und Anne Sofie von Otter.
Obwohl das Duo mit der anglophonen Gemeinschaft Quebecs verbunden ist, haben sie auch französische Lieder in ihrem Repertoire. Die meisten ihrer französischen Lieder wurden gemeinsam mit Philippe Tatartcheff und gelegentlicher Mitarbeit von Kate McGarrigles Sohn Rufus Wainwright aus ihrer Ehe mit dem amerikanischen Folksänger und Singersongwriter Loudon Wainwright III produziert.

Kate McGarrigle starb am 19. Januar 2010 im Alter von nur 63 Jahren an einer Krebserkrankung.

Bearbeitet von mattcalico am 27. Jan. 2012, 1:37

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 5. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder:
Labels