Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Kajagoogoo

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Kajagoogoo ist eine englische Popgruppe, die ihre größten Erfolge in den Jahren 1983 und 1984 mit den Titeln Too Shy und Big Apple feiern konnte. 1985 lösten sie sich auf, 2004 wurde eine Reunion versucht die jedoch scheiterte, es erfolgte daraufhin die Umwandlung zu einem Trio.

Gegründet 1979, brachte die Ur-Besetzung (als Art Nouveau, noch ohne Limahl) eine Single heraus: Fear Machine. Diese auf 1.000 Stück limitierte Vinyl-Scheibe ist heute ein begehrtes Sammelstück. Die Single wurde Record of the Week des renommierten UK-Magazins Sounds. Nach diversen kleineren Auftritten beschloss die Gruppe, einen neuen Lead-Sänger zu suchen. Durch eine Anzeige im Melody Maker stieß Limahl zur Band, die sich daraufhin in Kajagoogoo umbenannte. Nach einem Auftritt im Embassy Club in London unterzeichnete das Quintett Mitte 1982 einen Plattenvertrag bei EMI. Ihre erste Single Too Shy landete in acht EU-Ländern auf Platz 1 der Single-Charts. Selbst in den USA erreichte der Titel Platz 5.

Wegen des großen Erfolges der ersten Single (4 Millionen verkaufte Tonträger weltweit), der durch spätere Veröffentlichungen nicht annähernd wieder erreicht werden konnte, nennt man die Band auch häufig ein One Hit Wonder.

Mehr als ihren musikalischen Fähigkeiten oder brillanten Arrangements verdankte Kajagoogoo den Erfolg ihrem modischen Aussehen und den Teen-Magazinen, welche die Gruppe mit zahlreichen Titelstories förderten und im Gegenzug ihre Auflagen steigerten.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

242.176Hörer insgesamt
1.163.086Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox