Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Kaizers Orchestra

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

(2000 – aktuell)

Die norwegische Rockband Kaizers Orchestra wurde 2000 gegründet. Ihre beiden Gründer, Sänger Janove Ottesen und Gitarrist Geir Zahl, kennen sich seit der Kindheit und haben schon 1991 ihre erste Band (Blod, snått & juling) gegründet.

Kaizers Orchestra sind eine der ersten norwegischen Bands/Künstler, die auf Norwegisch singen und damit auch außerhalb von Skandinavien erfolgreich sind. Auch in Norwegen heben sie sich von anderen Bands ab, einerseits durch den einzigartigen Musikstil und die ungewöhnliche Instrumentierung (sie verwenden auf der Bühne zusätzlich zur gewöhnlichen Rockbesetzung Kontrabass, Harmonium, Marimba und verschiedene Rhythmusinstrumente wie Ölfässer und Mülltonnen), andererseits auch durch den norwegischen Dialekt, in dem die Lieder gesungen werden.

Werdegang

Die erste gemeinsame Band von Janove Ottesen und Geir Zahl war Blod, Snått & Juling (auf deutsch „Blut, Rotz und Schläge“). Von dieser Band gibt es drei Demo-Bänder, nämlich „En glad tunnel“ (1994, Auflage: 50 Kassetten), „Sympatiske fisk“ (1995, Auflage: immerhin 100 Kassetten) und ein weiteres aus dem Jahr 1996. Bei den letzten beiden spielte auch schon Terje Winterstø Røthing mit. Nach einiger Zeit war ihnen der Name Blod, Snått & Juling nicht mehr seriös genug. Als Nachfolger gründeten sie die Band „gnom“.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

136.376Hörer insgesamt
8.561.355Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer