Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Juliette and the Licks

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Juliette and the Licks sind eine US-amerikanische Rockband aus Los Angeles.

Bandgeschichte

Die Band wurde Anfang 2003 von der Schauspielerin Juliette Lewis gegründet. Mit den Gitarristen Todd Morse und Kemble Walters, dem Bassisten Paul Ill und der Schlagzeugerin Pat Schemel (ehemaliges Hole Bandmitglied) entstand Juliette and the Licks.

Zu Beginn traten sie im kleinen Rahmen im Club Viper Room in L.A. auf. Dank des ausgefallenen Stils der Frontfrau avancierten ihre Auftritte bald zum Kult.

Im Juli 2004 gingen Juliette and the Licks für einige Gigs in den USA mit auf die Vans Warped Tour. Anschließend fiel der Entschluss, ein Album zu veröffentlichen.

Da Juliette Lewis ihre selbst geschriebenen Songs für unreif hielt, aber kein reines Coveralbum machen wollte, entschloss sie sich dazu, einen Songwriting-Coach zu engagieren. Zusammen mit Linda Perry (4 Non Blondes) entwickelte Juliette Lewis das Konzept für das Debüt Album Like a Bolt of Lightning. Das Album wurde in acht Tagen aufgenommen und erschien im Oktober 2004.

Im Frühjahr 2005 nahm Jason Morrison den Platz an den Drums ein. Zusammen spielten sie eine kleine Zahl an Auftritten in Europa. Im selben Jahr veröffentlichten sie auch ihr zweites Album You’re Speaking my Language.

Das dritte Album Four on the Floor (mit Dave Grohl von den Foo Fighters am Schlagzeug) wurde im September veröffentlicht.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

206.568Hörer insgesamt
4.163.763Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer