Jonathan Jeremiah


Jonathan Jeremiah (* 1980 in London) ist ein britischer Musiker.
Inhaltsverzeichnis


1 Werdegang
2 Diskografie
3 Einzelnachweise
4 Weblinks

Werdegang
Jeremiahs Musikgeschmack wurde maßgeblich von seinen Eltern geprägt, die in seiner Kindheit Musiker wie Scott Walker, Cat Stevens, Serge Gainsbourg und John Martyn hörten Im Alter von sechs Jahren begann der Sänger erstmals mit Gitarrenunterricht.

Nach einem USA-Trip im Alter von 20 kehrte Jeremiah nach mehrmonatigem Aufenthalt nach Großbritannien zurück, um seine Karriere als Sänger und Songschreiber voranzutreiben. Um die Aufnahmen seines ersten Studioalbums in den Dollis Hill zu finanzieren, arbeitete er nächtens unter anderem für eine Sicherheitsfirma. 2010 unterzeichnete Jeremiah schließlich einen Vertrag mit dem Label Island Records, das im Folgejahr das fertiggestellte Album A Solitary Man (2011) veröffentlichte.

Diskografie

Alben

2011: A Solitary Man

Singles

2010: „See (It Doesn’t Bother Me)“
2011: „Happiness“
2011: „Heart of Stone“
2011: „New Age“
2011: „Lost“

Bearbeitet von Tulamar am 29. Feb. 2012, 14:03

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels