Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Jocelyn B. Smith

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Jocelyn B. Smith (* 22. August 1960 in Queens, New York City) ist eine US-amerikanische Jazz-Sängerin.

Jocelyn B. Smith erhielt eine klassische Klavier-Ausbildung ab dem 5. Lebensjahr. 1980 Jahren sang sie in Lenny Whites Funk/Soul-Band Twennynine und ging mit ihr auf Europatournee. Mit der Funk-Grupp „Change“ spielte sie im Vorprogramm des Electric Light Orchestra. 1984 zog sie nach Berlin, wo sie 1991 ihr erstes Album „River“ veröffentlichte. 1985 hatte sie einen Gastauftritt in dem Spielfilm In der Wüste indem sie live im Berliner „Quasimodo“ sang. 1987 sang sie auf dem Tangerine Dream-Album „Tyger“ Texte von William Blake. 1986/87 war sie mit Falco als Backingsängerin auf Welttournee. Sie tourte von 1984 bis 1996 mit ihrer Band „The Married Men“ durch Mitteleuropa (incl. drei DDR-Tourneen).

1999 lädt der Komponist Heiner Goebbels sie ein, bei seinem Werk Surrogate Cities als Solistin mitzuwirken. Sie ist bei der Uraufführung und weiteren Aufführungen 2001 in Dessau, 2002 in Edinburg und 2003 in Brisbane, Australien sowie in Luzern und Berlin dabei - ebenso wie beispielsweise die Berliner Philharmoniker unter Simon Rattle. (Spätere Aufführungen finden mit dem Royal Philharmonic Orchestra in Skandinavien und Italien statt.)

Als Sopranistin wirkt sie in Mikis Theodorakis Oper „Die Metamorphosen des Dionysos“ mit; singt Duette mit Maria Farantouri und veröffentlicht die CD „Margarita“ mit seinen Liedern. Bei der Berliner Gedenkfeier zum 11. September 2001 ( die unter anderem von CNN weltweit übertragen wird) interpretierte sie die Hymne „Amazing Grace“.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

6.663Hörer insgesamt
34.881Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer