Wild One (1:52)

Cover von Great Balls Of Fire (Soundtrack)

Aus Great Balls Of Fire (Soundtrack) und 23 anderen Veröffentlichungen

The Wild One, auch bekannt unter dem Titel Real Wild Child, ist ein Rock-’n’-Roll-Lied, das 1957 von Johnny Greenan und Dave Owens, Saxophonisten der australischen Band The Deejays für Johnny O’Keefe geschrieben wurde. Dem DJ Tony Withers wird zugesprochen, dem Lied zum Erfolg verholfen zu haben, indem er ihm im Radio zu Airplay verhalf. Das Lied gilt als eines der wenigen Stücke, an deren Songwriting O’Keefe beteiligt war und ist zugleich der erste Rock-’n’-Roll-Song, der sich in den australischen Single-Charts platzieren konnte. [1] Die Aufnahmen fanden in den Festival Studios in Sydney statt, der Applaus der Zuschauer wurde nachträglich hinzugefügt. Im März 1958 erschien das Lied erstmals auf der EP Shakin’ at the Stadium von Johnny O’Keefe. Im Juli 1958 erschien die Single-Version des Liedes und erreichte Platz 20 der australischen Hitparade.

Das Lied wurde von zahlreichen Künstlern gecovert. Die erste Version wurde bereits 1958 von Jerry Allison, Mitglied von The Crickets aufgenommen, und unter dem Pseudonym Ivan und mit dem abgewandelten Titel Real Wild One in den USA veröffentlicht, wo es Platz 68 der Billboard Hot 100 erreichte.[2] 1974 veröffentlichte Suzi Quatro ihre Version, mit der sie Platz 7 der UK Top 40 erreichte.[3] Iggy Pop veröffentlichte eine Version unter dem Titel Real Wild One im Jahr 1986 und erreichte damit Platz 10 der UK Top 40. Diese Version wird auch als Titelmusik der Fernsehserie Der letzte Bulle verwendet.

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

In Spotify spielen

Alben, die diesen Titel enthalten (24)

Ähnliche Titel

  Titel   Dauer Hörer
Wanda Jackson - Hard Headed Woman 1:59 26.707
Elvis Presley - Shake, Rattle & Roll 2:16 4.868
Jerry Lee Lewis - Lewis Boogie 2:19 41.814
Jerry Lee Lewis - Crazy Arms 2:46 32.546
Carl Perkins - Everybody's Trying to Be My Baby 2:13 20.916
Dale Hawkins - Susie-Q 2:15 17.693

Hörtrend

22.024Hörer insgesamt
59.249Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox

Top-Hörer