Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Jay-Z

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Brooklyn NY, Vereinigte Staaten

Jay-Z alias jigga, hova, HOV oder J-Hova (* 4. Dezember 1969 in Brooklyn, New York als Shawn Corey Carter) ist ein US-amerikanischer Rapper, Musikproduzent und war CEO der Plattenfirma Def Jam. Des Weiteren führt er die Modefirma Rocawear. Er ist seit 2002 mit der R&B-Sängerin Beyoncé Knowles liiert. Im April 2008 haben sie geheiratet.

Biografie

Shawn Carter wurde von einer alleinerziehenden Mutter aufgezogen und von den rauhen Sitten der New Yorker Straße geprägt. Sein Künstlername war ursprünglich „Jazzy“, bis er merkte, dass es bereits zu viele Künstler mit diesem Namen gab. Nach mehreren erfolglosen Versuchen eine Karriere als Künstler zu beginnen (mit Jaz-O, und als Mitglied einer Gruppe namens Original Flavor) gründete Jay-Z schließlich mit Damon Dash die Plattenfirma Roc-a-Fella Records, über die er auch sein Debütalbum Reasonable Doubt veröffentlichte. Dieses fand zwar einigen Anklang in der Szene, brachte jedoch keinen kommerziellen Erfolg. Es enthielt vier bekanntere Singleauskopplungen: Ain’t No Nigga (mit Foxy Brown), Can’t Knock the Hustle (mit Mary J. Blige), Dead Presidents und Feelin’ It.

1997 schaffte es das Nachfolgealbum In My Lifetime, Vol. 1 bis auf Platz 3 der US-Charts und legte den Grundstein für seinen finanziellen Erfolg bei einem breiteren Publikum.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

2.981.422Hörer insgesamt
78.021.844Scrobbels insgesamt
#86 in den Charts der letzten Woche
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer