Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Jane Birkin & Serge Gainsbourg

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Das Duo Serge Gainsbourg und Jane Birkin ist bekannt für das Lied „Je t’aime … moi non plus“ aus dem Jahre 1969.

Entstanden ist das Lied bereits 1967. Gainsbourg – der in den 1960er Jahren als Frauenheld galt – schrieb das Lied als Duett für Brigitte Bardot und nahm es zusammen mit ihr auf. Obwohl sie zwei Alben zusammen aufnahmen, verhinderte Bardot die Veröffentlichung dieses Liedes. Erst 1986 gab sie es zur Veröffentlichung frei.

1969 folgte der zweite Anlauf mit Gainsbourgs damaliger Partnerin und späteren Ehefrau Jane Birkin. In dem Lied haucht Birkin zu einer eingängigen, sanften Hammond-Orgel-Melodie ein zärtliches „Je t’aime“ (ich liebe dich), das im Verlauf des Liedes immer mehr zu einem Luststöhnen wird. Ebenso unverblümt und provokant ist der Text. Gainsbourg singt „Comme la vague irrésolue je vais, je vais et je viens entre tes reins“ („Wie die ziellose Welle gehe ich, ich gehe und komme zwischen deinen Lenden“) mit sanftem Drängen und Birkin wiederholt es noch einmal in hoher, erregter Stimme; gegen Ende singt sie: „Maintenant, viens!“ („Jetzt, komm!“)

Das Lied wurde einerseits sofort zu einem Kultsong und andererseits zu einem handfesten Skandal. Zum einen passte es genau in die Zeit der freien Liebe, der Softpornos und Aufklärungsfilme à la Hausfrauen-Report und wurde von der aufgeschlossenen jungen Generation sofort angenommen.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

104.062Hörer insgesamt
768.272Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox