Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Jan Tenner

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

(1980 – 1989, 2001 – 2002)

Jan Tenner ist die Hauptfigur der gleichnamigen Hörspielserie, die von 1980 bis 1989 von dem Hörspiel-Label Kiosk (heute: Kiddinx) vertrieben wurde. Der abschließende letzte Teil, Folge 46, erschien erst im Jahr 2000.

Ungewöhnlich für eine Jugendreihe ist die Einführung von folgenübergreifenden Handlungen ab der siebten Folge der Serie. Die eingeführte außerirdische Bedrohung durch das Volk der Leonen wird erst nach einer sich über neun Folgen erstreckenden Odyssee auf der Suche nach dem Stein der Macht in Folge 24 aufgelöst. Einen ähnlichen Ablauf nehmen die Hörspiele um Das Dunkle Imperium. Zum Ende der Serien werden mit abgeschlossenen Doppelfolgen weitere Geschichten präsentiert, die mehr als eine Hörspielkassette umfassen. Dem Hörer wird dabei am Ende jeder Kassette der Titel der nächsten Folge genannt – auch wenn diese keine direkten Fortsetzungen darstellen.

Die Hörspieldrehbücher stammen für die Folgen eins bis sechs von Dick Farlow (alias H. G. Francis) und ab Folge sieben von Kevin Hayes (alias Horst Hoffmann), beide bekannt u.a. durch ihre Mitarbeit an der Perry-Rhodan-Serie.

2001 startete Kiddinx eine Neuauflage Jan Tenner – Die neue Dimension, die jedoch trotz großen Einsatzes, inklusive Fernsehwerbung und eines Computerspiels, nicht den erhofften Erfolg erzielen konnte. Fans der alten Serie kritisierten die neuen Folgen, da die Charaktere nichts mehr mit den ursprünglichen gemein hatten, obwohl auch hier die Hörspieldrehbücher aus der Feder von Kevin Hayes stammen. Die Produktion wurde 2002 nach elf Folgen eingestellt.

Top-Alben

Hörtrend

1.361Hörer insgesamt
32.242Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer