Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Jamaica All Stars

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Jamaica All Stars
„Back To Zion“
(Passage Productions/EFA - 2003)

Schon das Cover des Albums macht deutlich, dass sich hier ältere Semester der jamaikanischen Musikszene zusammengetan haben, um ein nettes Stück Musik gemeinsam zu musizieren. „Ska, Mento & jamaican Boogie Woogie“ stand auf der Playlist - das volle Retroprogramm also. Dabei spielen die vier Herren Skully „Zoot“ Simms (stolze 72 Jahre alt und früheres Mitglied des Duos Bunny and Skull) , Justin Hinds (der alte Ska- und Rocksteady-Recke), Johnny „Dizzy“ Moore (Skatalites-Gründungsmitglied) und Sparrow Martini (musikalischer Direktor der Alpha Boy School) extrem vital auf, steigern sich gelegentlich in virtuos verspielte, jazzige Solos und haben offensichtlich selbst sehr viel Spaß auf der Bühne gehabt. Denn das Ganze wurde zudem auch noch live mitgeschnitten, was der Atmosphäre einen weiteren Schuss Leben einhaucht. Irgendwie klingt das Ganze wie „Skatalites mit mehr Gesang“ - um es auf eine einfache Aussage zu bringen und gleichzeitig frevelhaft zu reduzieren. „Back To Zion“ macht durchgängig Spaß. Zugleich werden Neulingen verschiedene Spielarten der jamaikanischen Musikgeschichte nebst klassischen Riddims (wie z.B. „Rockfort Rock“ und „Simmer Down“) auf eine sehr nette Art näher gebracht - ohne dabei in die Nähe einer zusammengebastelten Buena Vista-Nostalgie zu rücken.
Karsten Frehe

Top-Alben

Hörtrend

2.398Hörer insgesamt
21.156Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil