Biografie

Jakalope sind eine kanadische Industrial/Pop-Gruppe. Die Bezeichnung leitet sich vom gleichnamigen nordamerikanischen Fabeltier Jackalope ab (eine, dem deutschen Wolpertinger ähnliche, Mischung aus Hase und Gabelbock). Gegründet wurde sie 2003 von Dave Ogilvie, einem kanadischen Musiker und Produzenten.

Mitglieder [Bearbeiten]

Jakalope besteht aktuell, neben wechselnden Mitgliedern, aus der folgenden Kernbesetzung:

1. Chrystal Leigh
2. Dave „Rave“ Ogilvie
3. Phil Caivano (Monster Magnet)
4. Matt Warhurst (SNFU)
5. Sean Stubbs
6. Anthony Valcic
7. Don Harrison, Don Binns and Don Short („The Three Dons“).

In der ursprünglichen Konstellation, inklusive beider Alben, übernahm noch Katie B (für Biever) den Gesang. Seitdem sie die Band für eine eigene Solo-Karriere verließ, hat Chrystal Leigh ihren Platz inne.


Alben [Bearbeiten]

Das erste Album It Dreams erschien 2004. Es enthielt unter anderem die Singles Pretty Life, Feel It und Go Away.

Dem folgte 2006 Born 4 mit den Singles Upside Down (And I Fall) und Digging Deep.

Auf der offiziellen Website sind verschiedene Songs und Videos aus beiden Alben zu finden. Neues Material mit Chrystal als Sängerin ist auf Jakalopes Myspace-Seite online gestellt.

Bearbeitet von Mel_One am 8. Jun. 2009, 14:11

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder:
Labels