Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Jaco Pastorius

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Jaco Pastorius (* 1. Dezember 1951 in Norristown, Pennsylvania; † 21. September 1987 in Fort Lauderdale, Florida; eigentlich John Francis Pastorius III.) war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Bassist und Komponist).

Er hat die Rolle des Basses, vor allem durch das Herauslösen des Basses aus einer reinen Begleitfunktion hin zu einem solotauglichen Instrument, einschneidend neu definiert. Er ist wegweisend und prägend bezüglich der Verwendung der bundlosen (fretless) Elektrischen Bass-Gitarre im Jazz. Doch er spielte nicht nur mit einem bundlosen Bass, den er übrigens selber erfunden und hergestellt hatte, schon allein wegen seiner einzigartig schnellen und virtuosen Soli, die bis heute kaum bis gar nicht von Genauigkeit, Sauberkeit und Originaltität überboten werden. Zudem wurde er berühmt durch virtuose Nutzung der Flaggeoletttöne, besonders gut zu hören bei seiner Komposition Portrait Of Tracy. Kaum ein Studio-Jazz-Bassist, der sich nicht auf seine Einflüsse beruft, sei es Marcus Miller oder Victor Bailey.

Als wichtiger Musiker der Jazzrock-Formation Weather Report machte er durch sein Spiel, vor allen Dingen im Song Birdland, die Band weltberühmt. In seinem kurzen Leben spielte er mit Größen und Altmeistern des Jazz wie Herbie Hancock, Wayne Shorter, Joe Zawinul, John Scofield, Pat Metheny, Paul Bley und Marcus Miller, der ihm nach seinem Tod einen Song (Mr. Pastorius) widmete.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

248.192Hörer insgesamt
2.734.536Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox