Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

J.J. Johnson

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

James Louis „J. J.“ Johnson (* 22. Januar 1924 in Indianapolis, Indiana; † 4. Februar 2001 ebenda) war ein amerikanischer Jazz-Musiker (Posaune, Komposition, Arrangement).

Im Alter von neun bis elf Jahren lernte Johnson Klavier bei einem Kirchenorganisten; mit 14 griff er dann zur Posaune. In den Jahren 1941/42 tourte er mit Bands unter der Leitung von Clarence Love und Isaac „Snookum“ Russell, dessen Trompeter Fats Navarro großen Einfluss auf Johnsons Spielweise hatte. Von 1942 bis 1945 war Johnson Mitglied des Benny Goodman Orchesters, mit dem er tourte, ein paar Arrangements schrieb und in zahlreichen Radioshows spielte. Sein erstes aufgenommenes Solo war das über Love for Sale 1943.

Bis zum Mai 1945 spielte Johnson bei Count Basie – größtenteils in New York, wohin er Mitte 1946 übersiedelte, um für die nächsten Jahre mit kleinen Gruppen in diversen Clubs mit Bebop-Größen wie u. a. Bud Powell, Max Roach, Miles Davis, Fats Navarro, Charlie Parker und Dizzy Gillespie zu spielen. Mit dem Nonett von Davis war er an der Einspielung von Birth of the Cool beteiligt.

In Oscar Pettifords Band tourte Johnson 1951 durch Korea, Japan und den Südpazifik; 1952 tourte er mit einer All-Star Band, der u. a. Miles Davis angehörte. Aufgrund der schlechter werdenden eigenen finanziellen Situation arbeitete Johnson als Inspekteur bei der Sperry Gyroscope Company und trat in dieser Zeit nur sporadisch auf. Im August 1954 gründete Johnson zusammen mit em Posaunisten Kai Winding ein Duo namens Jay and Kai, das eingebettet in ein Quintett bis 1956 intakt bleiben und extrem erfolgreich sein sollte – und somit Johnson einem breiteren Publikum bekannt machte.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

51.786Hörer insgesamt
339.157Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox