Biografie

Da er nie eine musikalische Ausbildung hatte, fiel es ihm schwer, eigene Songs zu schreiben. Ralph ist jedoch dafür bekannt, das Spielen verschiedenster Instrumente innerhalb kürzester Zeit zu erlernen. Dazu gehören unter anderem Oboe, Saxophon, Triangel, Mundharmonika und Kazoo. Diese ermöglicht ihm, polyphone Instrumentalstücke zu schreiben. Außerdem arbeitete er bereits mit einem 56-Personenbesetzten Orchester zusammen, das in dem Song „Untitled 17“ besonders auffallend ist und hauptsächlich aus Mitgliedern der New York Philharmonic Symphony besteht. Es wurden zwei seiner CDs veröffentlicht: The Illusionary Movements of Geraldine and Nazu und Music to Mauzner By, die letztere unter dem Pseudonym „Spy“. Im Jahr 1999 wurde sein Song „Won’t You Come Down“ auf dem Soundtrack zu dem Film Mystery Men erneut veröffentlicht, der bereits auf dem Album „Spy“ vorhanden ist.

Bearbeitet von bobbeije am 23. Jul. 2009, 1:39

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels