Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Itchycoo

Bilder

Anhören, kaufen oder teilen

Kaufen

  • 11.989
    Scrobbels
  • 1.463
    Hörer

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Itchycoo ist ein schwedisches Pop-Duo, bestehend aus Mia Bergström und Tobias Gustafsson und wurde im Jahre 2002 in Göteborg gegründet. Der musikalische Stil der Band hat zwischen den beiden Alben variiert und erstreckt sich zwischen dem anfänglichen Popsound hin zum zweiten Album, welches inspiriert ist von Kean und Coldplay, jedoch nicht veröffentlicht ist.

Das gleichname Debutalbum Itchycoo (2003/04), veröffentlicht von Virgin Records Germany, hat der Band eine solide Basis in ihrem zweiten Zuhause in Deutschland gegeben, wo sie auch 2003 den angesehenen Radio SWR3 New Pop Festival Award gewonnen haben. Ausserdem waren Itchycoo für den deutschen „Echo“ im Jahre 2004 nominiert. Wahrscheinlich verknüpft man die Band durch den Song „Killer Bee“ aus dem Album Itchycoo (2003/04).

Im Jahre 2004 haben Itchycoo das Halbfinale in der Auswahl des schwedischen Eurovision Song Contest erreicht und PiNK! auf ihrer Europatournee in Deutschland supportet.

2006 hat die Band die Zeit genutzt, Songs für andere Künstler, auch in Deutschland, zu schreiben und zu produzieren - No Angels erreichten #3, Edurne in Spanien #12, in Japan mit Miz wurden die Top 40 erreicht. Die Leidenschaft für das Schreiben reichte bis in das Jahr 2007, hier arbeiteten beide wieder mit den No Angels und in Schweden mit Martin Stenmarck - hier wurde #1 erreicht (Platin-Status).

Top-Alben

Hörtrend

1.463Hörer insgesamt
11.989Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil