Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Israel Kamakawiwo'ole

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

* 20. Mai 1959 in Kaimukī auf der Insel Oʻahu (Hawaii); † 26. Juni 1997 Honolulu, Hawaii, war ein bekannter hawaiianischer Sänger.
Kamakawiwo’ole entstammte einer musikalischen Familie, sein Onkel Moe Keale war eine Musiklegende Hawaiis. Er begann als 11-jähriger, nach dem Umzug seiner Eltern nach Makaha gemeinsam mit seinem älteren Bruder Skippy († 1982), mit dem Musikspielen. Kamakawiwo’ole spielte neben dem Gesang Ukulele und gründete als 15-jähriger gemeinsam mit seinem Bruder Skippy, Jerome Koko, Moon Kauakahi und John Koko die Gruppe The Makaha Sons of Ni’ihau, die im Verlaufe von 15 Jahren neun Alben herausbrachte und mehrfach den Hoku Award verliehen bekam.

Anfang der 90er Jahre verließ Kamakawiwo’ole die Sons und startete eine Solokarriere. Er wurde auch außerhalb Hawaiis berühmt, als sein Album Facing Future 1993 veröffentlicht wurde, das unter anderem das Medley Somewhere Over the Rainbow/What a Wonderful World enthielt. Der Song wurde in mehreren Filmen, etwa in Finding Forrester, Rendezvous mit Joe Black, 50 erste Dates, The Big Bounce, in der Folge At The Beach der Krankenhausserie Emergency Room, in der Folge Winner Takes All der Serie Picket Fences, in der Folge My Way Home (Staffel 5 - Folge 7) der Serie Scrubs, und in der Folge Die Kraft der Wünsche der Serie Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen verwendet, für Ostasien wurde das Medley von Aselin Debison erfolgreich gecovert. Insgesamt veröffentlichte er fünf Alben als Solist.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

393.492Hörer insgesamt
4.366.697Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox