Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Indigo Rocks

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Hamburg, Deutschland (2004 – aktuell)

„Down home rockin’ blues. Tasty as strudel.“

Indigo Rocks wurde 2004 als -Trio von Nils Krüger gegründet, der vorher in etlichen anderen Hamburger -Bands Gitarre gespielt hatte, z.B. bei Dixie Specials, Pearly Gates, Baltimore Blues Band, Rhubarb und Big Dirt. Mit Markus Portworsnick am Bass und Torsten Spörck am Schlagzeug konnte er sich auf ein eingespieltes Rhythmusteam verlassen, da die beiden seit drei Jahren in der Coverband Lucky Punch zusammen gegroovt hatten. Torsten half außerdem bei Rockstedt aus, die aus NDR-Mitarbeitern bestehen und ab und zu einen Drummer brauchten. Davor war er zehn Jahre bei Rocksoff und zwei Jahre bei Lie & Cheat.

Im November 2006 kam Hans-Jürgen Bardenhagen hinzu, der seit 1980 bei den Bluezz Bastardzz Gitarre spielt und singt - „that lil’ ol’ ZZ Top cover band from Hamburg…“ Seit Juli 2007 hat die Band mit Markus Giza von der Second Hand Band aus Ahrensburg einen neuen Bassisten (vorher u.a. Cathroon Hunter, Straitmark, Kiosk), da Markus Portworsnick in die Eifel zog.

Als nächstes standen somit Auftritte und Aufnahmen in der neuen Besetzung auf dem Zettel. Die grobe Musikrichtung ist nach wie vor „“ à la Stevie Ray Vaughan und Los Lobos, soll aber die neuen Möglichkeiten von zwei Gitarren nutzen und dabei Rock, Funk und Swing nicht vergessen. In Zukunft werden außerdem weitere eigene Stücke neben Set Me Free ins Repertoire eingebaut, siehe auch ihre Setliste bei Last.fm mit den Original-Titeln.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

1.054Hörer insgesamt
3.026Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer