Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Incredible Bongo Band

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Die Incredible Bongo Band (auch: Michael Viner’s Incredible Bongo Band) war eine US-amerikanische Instrumental-Funk-Band in den frühen 1970er-Jahren.

Die Incredible Bongo Band war ein Projekt, das 1972 vom Metro-Goldwyn-Mayer-Produzent und Musiker Michael Viner und dessen Freund und Komponisten Perry Botkin Jr. ins Leben gerufen wurde, als für eine Verfolgungsszene im Film Das Ding mit den zwei Köpfen passende Musik benötigt wurde. Für den Film wurden die Lieder Bongo Rock und Bongolia aufgenommen und auf dem Soundtrack veröffentlicht. Aufgrund ihrer Beliebtheit folgte eine Veröffentlichung als 7-Zoll-Single, die sich wiederum so gut verkaufte, dass ein Album mit dem Titel Bongo Rock 1973 folgte. Das Album wurde in wenigen Tagen in Vancouver mit einer festen Besetzung von Musikern aufgenommen, deren Zusammensetzung aber nicht mehr überliefert ist. Sicher dabei waren der Schlagzeuger Jim Gordon und der Conga-Spieler King Errisson. Die LP verkaufte sich schlechter als durch den guten Verkauf der Single erwartet wurde.

Trotzdem nutzte Michael Viner freie Studiozeit, um ein weiteres Album aufzunehmen, welches 1974 unter dem Namen Return of the Incredible Bongo Band veröffentlicht wurde. Bei den Aufnahmen dieses Albums spielten neben Michael Viner immer unterschiedliche Musiker, die gerade im Studio waren und Zeit und Lust hatten, an dem Projekt teilzunehmen. Auch hier sind nicht mehr alle Mitwirkenden überliefert.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

111.665Hörer insgesamt
722.339Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer