Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

IC FALKENBERG

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Ralf Schmidt, auch bekannt als IC oder IC FALKENBERG (* 10. September 1960 in Halle) ist ein Sänger, Texter, Komponist, Produzent und Fotograf.

Leben

Bereits im Alter von zehn Jahren ist Ralf Schmidt Solist im Stadtsingechor zu Halle und singt Opernrollen am Landestheater. Mit 14 Jahren hat er die erste eigene Band. Danach war er Sänger in verschiedenen lokalen Bands.

1983 holt ihn Martin Schreier als Frontmann zur Stern Combo Meissen. Stern Meißen war eine der erfolgreichsten Bands der DDR in den 1980er-Jahren. Es werden 150 Konzerte pro Jahr gegeben. Zwei Alben, die fast komplett Schmidts Leistung sind, bekommen Preise und Platzierungen in den Rundfunkcharts. Man profitiere von eingängigen, poppigen, radiokonformen 3-Minuten-Titeln, die den Nerv der Zeit trafen.

Parallel startete er ab 1985 eine Solokariere als „IC“, mit der er seinen Erfolg nahtlos fortsetzte. Wieder konnte er bei AMIGA zwei Alben veröffentlichen. Der Name IC (Integrierter Schaltkreis) steht für sein Interesse an den damaligen neuen Möglichkeiten der elektronischen Musikerzeugung, was sich 1989 auch in einem Ausflug in die elektronische Tanzmusik dokumentiert (Projekt „Delta Dreams“, gemeinsam mit Andreas Bicking).

Nach einigen Veröffentlichungen bei Magnif, Intercord und Grauzone (Kain, 1997) veröffentlicht IC Falkenberg seit 2002 auf dem eigenen Label Mollwerk.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

Sorry, aber es gab ein Problem beim Abrufen dieser Charts. Versuche es bitte in Kürze noch einmal.

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox