Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Howlin' Wolf

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Howlin’ Wolf
bürgerlich Chester Arthur Burnett

* 10. Juni 1910 in White Station in der Nähe von West Point, Mississippi
† 10. Januar 1976 in Chicago, Illinois

war ein US-amerikanischer Blues-Musiker.

Bereits als Kind erhielt er den Spitznamen „Howlin’ Wolf“. Sein Vorbild war Charley Patton. Er spielte Gitarre und Mundharmonika. 1951 nahm Howlin’ Wolf seine erste Platte auf. Er spielte unter anderem mit Willie Johnson und Hubert Sumlin. Zu seinen Hits zählen „Evil“, „Smokestack Lightnin’“, „I Ain’t Superstitious“ und „Back Door Man“. So bekannte Bands wie die Rolling Stones, Led Zeppelin, Cream und die Doors hatten Erfolge mit Stücken von Howlin’ Wolf.

Die Blueskarriere des Howlin’ Wolf beginnt mit 18, als er 1928 von seinem Vater eine Gitarre geschenkt bekommt und, inspiriert von Charley Patton, beginnt, Blues zu spielen. 1935 zieht er mit seinem Schwager Sonny Boy Williamson II. und Robert Lockwood Jr. durch die Südstaaten und tritt in etlichen Jukebox-Kneipen auf. 1948 gründet er seine erste Bluesband gemeinsam mit Little Junior Parker, James Cotton, Matt Murphy, Pat Hare und Willie Johnson.

Die ersten Aufnahmen von Howlin’ Wolf stammen aus dem Jahr 1951. Im Sun Records Studio werden mit dem 41-jährigen die Titel „How Many More Years“ und „Moanin’ at Midnight“ aufgenommen, mit Ike Turner am Klavier und Willie Johnson an der Gitarre. Nachdem der Sänger, wie viele Bluesmusiker der damaligen Zeit, nach Chicago gegangen war, wurde er einer der populärsten Künstler auf dem legendären Chess Label.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

551.122Hörer insgesamt
6.828.428Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer