Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

House of Pain

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

(1991 – aktuell)

House of Pain ist eine US-amerikanische Hip-Hop-Band. Sie wurde 1991 gegründet und bestand aus den beiden MCs Daniel O’Connor (Danny Boy) und Erik Schrody (Everlast) sowie dem DJ Leor DiMant (DJ Lethal).

Everlast bekam dank seiner guten Beziehungen zu Ice-T und seinem Rhyme Syndicate bereits 1990 einen Solo-Plattenvertrag - sein Album Forever Everlasting floppte jedoch gnadenlos. Er kündigte 1991 und gründete mit seinem Highschool-Freund Danny und Leor, den er zu Rhyme Syndicate-Zeiten kennengelernt hatte, House of Pain. Durch den Kontakt zu Cypress Hills DJ Muggs, der ihr Debütalbum produzierte, kam die Band schnell zu einem Plattenvertrag.

1992 erschien ihr Debütalbum House of Pain auf Tommy Boy Records. Die Party-Hitsingle Jump Around erreichte Platz 3 der US-Charts und machte die Bandmitglieder über Nacht berühmt. Nach diesem Erfolg konnte die Band nie wieder das Image eines One Hit Wonders ablegen.

1993 tourte House of Pain ausgiebig. Aufgrund von Alkoholexzessen oder auch unerlaubtem Waffenbesitz (Everlast) machte das Trio häufig Bekanntschaft mit der örtlichen Polizei. Aufgrund dieser Vorstrafen wurde auch der geplante Pub House of Pizza, den die Band mit Schauspieler Mickey Rourke eröffnen wollte, nie Realität. House of Pain veröffentlichten 1994 das zweite Album Same As It Ever Was, das zwar Gold-Status erreichte, aber bei Weitem nicht an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen konnte.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

595.978Hörer insgesamt
4.423.797Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox