Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Home of the Lame

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Felix Gebhard ist ein deutscher Musiker und Fotograf.

Seit den frühen 90er Jahren betreibt er sein Musik-Label und Ein-Mann-Projekt „Home of the Lame“. Er lebt und arbeitet in Malmö/Schweden und Hamburg.

Gebhard ist Mitglied der fiktiven Hansen Band, gegründet zusammen mit Jürgen Vogel, Marcus Wiebusch (Kettcar), Thees Uhlmann (Tomte) und Max Schröder (Olli Schulz Und Der Hund Marie) für den halbdokumentarischen Film „Keine Lieder über Liebe“.

Der Film zur Band lief am 27. Oktober 2005 in den deutschen Kinos an. Das gleichnamige Album mit zehn Songs der Hansen Band erscheint am 24. Oktober 2005 auf dem Hamburger Indie-Label Grand Hotel van Cleef.

Ebenfalls bei Grand Hotel van Cleef erschien am 9. Dezember 2005 das Debütalbum von Home of the Lame unter dem Titel Here, Of All Places.

Zuvor kam 2003 eine selbstproduzierte 4-Track EP heraus, die mittlerweile restlos vergriffen ist. Eventuell wird es bald eine Neuauflage auf Vinyl geben, aber diese Wiederveröffentlichung ist noch fraglich.

Am 3. November 2006 veröffentlichte Felix Gebhard die EP Habitat, auf der fünf akustische Songs enthalten sind. Im Zuge dieser Veröffentlichung ging er für 16 Konzerte mit dem schwedischen Musiker Mats Bengtsson auf Tour, der ihn auf dem Keyboard und dem Akkordeon begleitete.

Bei seinen Konzerten im Jahre 2006 wurde Gebhard hin und wieder von einer Band bestehend aus Alex Böll (E-Bass), Kai Oldenbüttel (Schlagzeug) und Kai Bewersdorf (Gitarre, Keyboard) begleigtet. Seit Juli 2007 besteht das Line Up aus Böll (Bass), Ingo Schröder (Gitarre), Christian Hake (Schlagzeug).

Videos

Top-Alben

Hörtrend

Sorry, aber es gab ein Problem beim Abrufen dieser Charts. Versuche es bitte in Kürze noch einmal.

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer