Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Hirntot

Bilder

hirntot

Anhören, kaufen oder teilen

Kaufen

  • 1.514
    Scrobbels
  • 162
    Hörer

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Hirntot Records ist ein Hip-Hop-Independent-Label aus Berlin. Bekannt wurde die Plattenfirma durch Hausdurchsuchungen des Landeskriminalamts Berlin bei drei Rappern des Labels.

Enstehungsgeschichte:

Hirntot Records wurde von den Rappern Blokkmonsta und Uzi gegründet. Diese lernten sich über Frauenarzt und DJ Manny Marc kennen. Bereits beim ersten Treffen entstand die Idee ein gemeinsames Label zu gründen.

Das Lied „Sinnlose Gewalt“ wurde noch am gleichen Tag aufgenommen und innerhalb kurzer Zeit entstand die erste Veröffentlichung Hirntot. Noch recht amateurhaft, was Aufnahme und Qualität anging, wurde das Album im Oktober 2005 veröffentlicht. Musikalische Ausrichtung dieser und weiterer Veröffentlichungen des Labels ist Horrorcore, eine düstere Variante des Hip-Hops, die auf düstere und gewalttätige Themen setzt. Die beiden Hauptakteure des Labels bezeichnen die Musik selbst als „Psychokore“.

Nächste Veröffentlichung war die EP Süßes sonst Stich, auf dem auch der neu unter Vertrag genommene Rapper Perverz zu hören war. Ein Doppelalbum mit alten EPs von Perverz erschien kurze Zeit später. Im weiteren Verlauf konzentriere man sich auf die weitere Veröffentlichungen von Perverz, Blokkmonsta und Uzi. Mit der sechsten erschienenen CD kam mit „exe|workZ“ ein Grafiker zu Hirntot Records.

Top-Alben

Hörtrend

162Hörer insgesamt
1.514Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox