Biografie

1999 - Gründung durch Robert Heidrich und Michael Senft
2002 - Ausstieg von Robert Heidrich
2003 - Debütalbum „Headscan“ veröffentlicht auf NoiTekk
2005 - Zweites Album „Concentration Overload“ auf NoiTekk
2010 - Drittes Album „Under Control“ auf NoiTekk

HIOCTAN ist eine Dark-Electro Formation aus dem Norden Deutschlands. Ihre Musik klingt so, wie Dark-Electro in seiner Blütezeit vor über einem Jahrzehnt geklungen hat. Nachdem Michael das Projekt einige Jahre alleine betrieben hat, bekommt er nun seit geraumer Zeit Unterstützung von seinem langjährigen Kumpan und Wegbegleiter Fiet vom Projekt TOTALVERLUST.
Fortan kämpfen sie nun gemeinsam gegen die Degeneration elektronischer Tanzmusik. Der Widerstand richtet sich gegen die derzeit erstarkende Front des Hell-Electro. HIOCTAN bietet seinem Auditorium weit mehr als einfach produzierte Musik, mit permanent einfallslos „bösen“ Phrasen. Hioctan macht ehrliche Musik für ehrliche Leute, die sich nicht mit allem zufrieden geben und mehr wollen als massentaugleiche Musik. Hioctan veröffentlichen ihr drittes Album „UNDER CONTROL“ im Februar 2010.

Bearbeitet von Leachim0025200 am 10. Feb. 2010, 21:03

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 4. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels