Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Heintje

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Heintje (* 12. August 1955 in Bleijerheide, Niederlande; bürgerlich Hendrik Nikolaas Theodoor Simons) ist ein Sänger und Schauspieler. Er wurde vor allem als Kinderstar durch seinen Hit Mama von 1967 und durch sechs Filme von 1968 bis 1971 bekannt.

Leben

1966 entdeckte ihn der niederländische Manager Addy Kleijngeld nach einem gewonnenen Talentwettbewerb im niederländischen Schaesberg. Im gleichen Jahr machte er in Amsterdam seine erste Plattenaufnahme in niederländisch.

Mit der im Oktober 1967 veröffentlichten deutschen Version von Mama erlangte er dann 1968 deutschlandweiten Ruhm. Der Song war schon 1941 von Bruno Balz geschrieben worden und kam auf diese Weise noch einmal zum Erfolg. In ähnlicher Weise legte Heintje „Du sollst nicht weinen“ nach dem 1949 von Ralph Maria Siegel komponierten Titel „Das Lied der Taube“ neu auf und landete hiermit ebenfalls einen phänomenalen Erfolg. Mit seinen weiteren Singles und Langspielplatten konnte Heintje in den folgenden vier Jahren insgesamt 40 Goldene Schallplatten, eine Platinschallplatte, zwei Goldene Löwen von Radio Luxemburg, einen Bambi, und zahlreiche weitere Auszeichnungen ersingen. Sein deutscher Produzent war bis 1976 Ronny (Wolfgang Roloff). Von Heintje wurden über 40 Millionen Platten verkauft. Drei LPs erschienen auch für den internationalen Markt (USA, Kanada, Australien) in englischer Sprache. Im Jahr 1968 wurde Heintje auch für den Film entdeckt. In Zum Teufel mit der Penne spielte er 1968 noch eine Nebenrolle, bevor er dann ab 1969 drei Filme mit eigens auf ihn zugeschriebenen Hauptrollen drehte.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

27.267Hörer insgesamt
142.488Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer