Label
EMI Label Services
Veröffentlicht am
8. Jun. 2010
Länge
12 Titel
Laufzeit
40:48

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Titelliste

    Titel     Dauer Hörer
1 Intro 1:09 36.549
2 The Omen 3:38 37.418
3 Combat 3:48 39.018
4 I Was I Am I Shall Be 3:57 20.917
5 Buried In Forgotten Grounds 5:33 27.853
6 Sevastopol 4:03 28.331
7 The Lie You Bleed For 4:42 26.370
8 Return To Sanity 3:20 25.419
9 Against Bridge Burners 3:29 23.897
10 Of Forsaken Poets 4:32 22.711
11 Given In Death 1:46 24.248
12 Outro 0:51 21.063

Über dieses Album

Wir haben noch keine Beschreibung für dieses Album. Möchtest du eine verfassen?

Andere Veröffentlichungen

Hörtrend

51.698Hörer insgesamt
876.781Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox

  • Teppichrasen

    Given In Death!!! <3

    16. Mär. 2014 Antworten
  • masterZU

    For a reference: Female vocalist at track "Given In Death" is a Sabine Weniger from band "Deadlock".

    26. Aug. 2013 Antworten
  • versionfiv

    their best album by far

    22. Dez. 2012 Antworten
  • MetalMusicTeam

    Their worst album [3]

    20. Sep. 2012 Antworten
  • Maquina_Muerte

    tagged as "best metal and hard rock albums of 2010"

    20. Mär. 2012 Antworten
  • MaruFan

    Combat.Nuff Said

    13. Jan. 2012 Antworten
  • Maquina_Muerte

    kinda funny how hard all of the songs on this album are ripping off songs from their previous albums.. still a good live band.. but they need to get their shit together if they decide to make another album..

    8. Nov. 2011 Antworten
  • adgara

    agree with you razzan8

    12. Sep. 2011 Antworten
  • Rizzan8

    Their worst album.

    12. Aug. 2011 Antworten
  • ludschien

    die produktion ist wirklich fürn arsch... 150% überproduziert, auf so manchen breakdown hätte man verzichten können/müssen. Songwriting ist bis auf Ausnahmen (Combat, Lie...) wirklich nicht herausragend. klingt für mich eher wie eine Scheibe von übergebliebenen Iconoclast I Songs. overrated album, sage ich als vollblut hsb fan

    28. Jun. 2011 Antworten
  • BAD33rus

    Their best

    29. Mai. 2011 Antworten
  • Sic_Maetze_siC

    und die produktion is doch sahne. sowohl auf vinyl als auch auf cd! selbst der standard-illegalle download kommt recht fett aus den boxen

    5. Mai. 2011 Antworten
  • Sic_Maetze_siC

    vinyl cover (: endlich last.fm!

    5. Mai. 2011 Antworten
  • Gnaarkill_

    also, dass die produktion grottig ist kann ich nicht bestätigen^^

    30. Apr. 2011 Antworten
  • Kolanan

    also meine anlage sagt was anderes

    23. Apr. 2011 Antworten
  • nonplusultra-

    Die Produktion ist einfach grottig-.-

    4. Apr. 2011 Antworten
  • AS_Luemmel

    fängt stark an, lässt stark nach... ab return to sanity (aber auch im gesamtsound der band) stellen sich bei mir ermüdungserscheinungen ein (musikalisch gesehen)... liegt für mich knapp hinter Deaf to our Prayers/Antigone/Iconoclast I ... Ist keine schlechte Platte, fällt mMn aber doch in der HSB Diskographie ab. ach ja und ein dämliches cover meiner meinung nach.

    7. Feb. 2011 Antworten
  • Sic_Maetze_siC

    und neben "deftones - diamond eyes" das geilste album 2010!

    21. Jan. 2011 Antworten
  • Sic_Maetze_siC

    hab sie mir auch nochmal auf vinyl besorgt. hat se auf jeden fall verdient :D

    21. Jan. 2011 Antworten
  • n1k0m3taL

    an amazing album from an amazing band!\m/

    4. Jan. 2011 Antworten
  • Alle 106 Shouts

Top-Hörer