Biografie

Handsome Furs ist ein Projekt von Dan Boeckner (auch Wolf Parade, ehemals Atlas Strategic) und dessen Frau, der Autorin Alexei Perry.

Die Idee, eine eigene Band zu gründen, kam Boeckner erstmals im Winter 2005, als er in Vancouver zusammen mit Perry musikalisch experimentierte. Dann erhielten die beiden 2006 das Angebot, durch Skandinavien zu touren. Schnell schrieben sie eigene Songs, probten diese zusammen mit Coverversionen und gingen auf Tour, ohne ihr Songmaterial aber veröffentlicht zu haben. Das Duo spielte anschließend auch als Vorgruppe für Arcade Fire, David Cross und Modest Mouse.

Ende 2006 unterschrieben die beiden bei Sub Pop und nahmen im Dezember ihr Debütalbum Plague Park auf. Im Frühjahr 2007 erschien das Album in den USA und in Europa. Ende 2007 konnte das Duo endlich auf US-Tour gehen. Zuvor war ihnen monatelang die Einreise in die Staaten untersagt worden.

Im März 2009 erscheint mit Face Control das zweite Album der Band. Wie auch schon das Debut wurde es von Arlen Thompson (Wolf Parade) produziert.

Im Mai 2012 gaben Perry und Boeckner ihre Trennung und somit auch das Aus der Band bekannt.

Bearbeitet von burning-flag am 25. Jun. 2013, 20:25

Quellen (Versionen/Autoren anzeigen)

Wikipedia.de

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 6. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels