Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Gwilym Simcock

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Gwilym Simcock (* 24. Februar 1981 in Bangor, Gwynedd) ist ein walisischer Jazz-Pianist, Hornist und Komponist.
Gwilym Simcock erhielt als Wunderkind schon mit elf Jahren den britischen Associated Board of the Royal Schools of Music in Klavier und Waldhorn. Später studierte er klassisches Piano, Waldhorn und Komposition an der Chetham’s School of Music in Manchester, wo er mit 15 Jahren durch die Musikpädagogen Les Chisnall und Steve Berry mit dem Jazz in Berührung kam. Anschließend studierte er Jazz-Piano an der Royal Academy of Music in London bei John Taylor, Nikki Iles, Nick Weldon and Geoff Keezer. Nach seiner Graduierung, bei der er für seine Leistungen mit dem Principal’s Prize ausgezeichnet wurde, arbeitete er mit einer Trioformation, mit der er 2006 im Radioprogramm New Generation Artists von BBC-Radio 3 gastierte; sein Solo-Auftritt in der Wigmore Hall während des London Jazz Festival 2006 wurde ebenfalls von der BBC ausgestrahlt.

Bei seinem Debütalbum Perception (2007) wirkten als Gastmusiker Stan Sulzmann, John Parricelli, Phil Donkin, Martin France und Ben Bryant mit. Mit seinem Trio trat er auf Festivals wie dem North Sea Jazz Festival 2007 auf; in diesem Jahr gab er auch auf Empfehlung von Chick Corea ein Solokonzert beim Klavier Festival Ruhr, das vom WDR-Radio übertragen und als Album veröffentlicht wurde.

In seinem Trio spielt Simcock seit 2009 mit dem Schlagzeuger James Maddren und dem Bassisten Yuri Goloubev. Außerdem arbeitete er in weiteren Bandprojekten, wie Malcolm Creeses Acoustic Triangle, Tim Garlands Lighthouse Trio, Stan Sulzmanns Formation NEON und Bill Brufords Band Earthworks.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

4.647Hörer insgesamt
39.095Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer