American Idiot

Label
Reprise
Veröffentlicht am
21. Sep. 2004
Länge
9 Titel
Laufzeit
57:32

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Titelliste

    Titel     Dauer Hörer
1 American Idiot 2:54 832.373
2 Jesus of Suburbia 9:05 447.545
3 Holiday/Boulevard Of Broken Dreams 8:13 92.692
4 Are We The Waiting/St. Jimmy 5:38 32.223
5 Give Me Novacaine/She's A Rebel 5:26 31.338
6 Extraordinary Girl/Letterbomb 7:40 23.704
7 Wake Me Up When September Ends 4:45 880.419
8 Homecoming 9:39 241.087
9 Whatsername 4:12 372.168

Über dieses Album

American Idiot (engl. für: „Amerikanischer Idiot”) ist das siebte Studioalbum der US-amerikanischen Punkrock-Band Green Day. Es erschien am 21. September 2004 bei Reprise Records. Nachdem die Band das letzte Album Warning allein produzierte, setzte sie bei American Idiot wieder auf die Unterstützung ihres langjährigen Produzenten Rob Cavallo.

Nachdem Green Day bereits 20 Lieder unter dem Arbeitstitel Cigarettes and Valentines aufgenommen hatten, wurden die Master Tapes aus dem Studio gestohlen. Anstatt das Album neu aufzunehmen entschloss sich die Band dazu, nochmal ganz von vorn anzufangen. Später bezeichnete Armstrong den Vorfall als „Glück im Unglück“, da das Material zwar gut, aber nicht „Maximum Green Day“ gewesen war.[5] Das Resultat des Neubeginns, American Idiot, stieg 2004 direkt von null auf eins in die US-amerikanischen Albumcharts ein und wurde international ein großer Erfolg. American Idiot ist eine Rockoper (ähnlich wie The Whos Quadrophenia), deren Geschichte als Musical adaptiert wurde und am 15. September 2009 im Berkeley Repertory Theatre Premiere feierte. Single-Auskopplungen waren American Idiot, Holiday, Boulevard of Broken Dreams, Wake Me Up When September Ends und Jesus of Suburbia.

Nach einer längeren Pause kehrten Green Day im Frühjahr 2003 ins Studio zurück, um einen Nachfolger zum 2000 erschienenen Warning aufzunehmen. Erneut unterstützt vom Produzenten Rob Cavallo entstanden 20 nach den Ausflügen in Folk und Alternative Rock wieder deutlich härter und punkiger klingende Songs. Als die Aufnahmen zum Cigarettes and Valentines getauften Album schon fast abgeschlossen waren, verschwanden jedoch die Master Tapes aus dem Studio.

Andere Veröffentlichungen

Hörtrend

1.446.928Hörer insgesamt
33.485.515Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox