Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Grand Magus

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Grand Magus ist eine schwedische Doom-Metal-/Stoner-Metal-Band aus Stockholm. Die Texte beschäftigen sich häufig mit Themen des Paganismus und sind antichristlich.

Bandgeschichte

Sänger und Gitarrist Janne „JB“ Christoffersson gründet Grand Magus 1996 unter dem Namen Smak. Bis 1998 verstärken „Fox“ (E-Bass) und Fredrik „Trisse“ Liefvendahl (Schlagzeug) die Band, die daraufhin 1999 und 2000 zwei Demos veröffentlicht. Rise Above Records bekunden ihr Interesse und nehmen die Band unter Vertrag. 2001 wird die Split-LP It’s over mit den Spiritual Beggars bei denen „JB“ später auch als Sänger einsteigt, veröffentlicht. Es folgen die Alben Grand Magus (2001), Monument (2003) und Wolf’s Return (2005), die allesamt mit hervorragende Kritiken belohnt werden. Im Winter 2005/2006 geht die Band auf eine mehrwöchige Europa-Tour gemeinsam mit Cathedral und Electric Wizard. Danach verlässt Schlagzeuger „Trisse“ die Band. Sein Ersatzmann hört auf den Namen SEB (Sebastian) und hat schon bei Plankton und Four Sticks gespielt. Ab 13. Oktober 2007 begibt sich die Band ins schwedische Oneman-Studio um ihr neues Album Iron Will einzuspielen das am 9. Juni 2008 veröffentlicht wurde.

Sänger „JB“ greift als Grundlage für seine Texte oftmals auf historische schwedische Ereignisse, auf antichristliche Inhalte (die mit der christlichen Inquisition in Schweden zusammenhängen) sowie auf typisch nordische Themen wie Stärke, Natur und Tod zurück.
Außerdem verarbeitet man in Zwischenstücken zwischen den Songs häufig schwedische Volksmelodien.

Bassist „Fox“ spielt außerdem noch bei Bajen Death Cult.

Diskografie

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

53.870Hörer insgesamt
1.712.148Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer