Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Graham Collier Music

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Graham James Collier OBE (* 21. Februar 1937 in Tynemouth, England) ist ein britischer Jazzmusiker (Komponist, Bassist, Bandleader).

Der Sohn eines Schlagzeugers hatte eine Ausbildung als Musiker in der britischen Armee; anschließend gewann er mit einer Komposition ein Stipendium an der Berklee School of Music, wo er von 1961 bis 1963 studierte. In dieser Zeit spielte er auch mit Jimmy Dorsey. 1964 gründete er nach seiner Rückkehr sein Ensemble, mit dem er seine eigenen Kompositionen aufführte. Von 1987 an unterrichtete er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2000 an der Royal Academy of Music. Zudem ist er dem Liverpool Institute for Performing Arts als Patron verbunden.

Seine Gruppe Graham Collier Music bestand in der Regel aus einem Sextett, zu dem lange Zeit neben Saxophonisten wie Alan Skidmore, John Surman oder Alan Wakeman Trompeter Harry Beckett, Pianist John Taylor und Schlagzeuger John Webb gehörten. Die Combo wurde gelegentlich für Tourneen und Produktionen zu größeren Formationen erweitert.

Collier hat 18 CDs mit eigenen Werken veröffentlicht. In seinen zumeist groß angelegten Werken erprobte Collier auch flexiblere Formen und neuartige Improvisationsprinzipien. In „The Day of the Dead“ experimentierte er mit Gedichten von Malcolm Lowry. Aus seinen jüngeren Einspielungen ist „The Third Colour“ (1997) besonders herauszuheben.

Zunächst war Collier als Lehrer, Komponist für Film, Fernsehen und Theater, aber auch als Autor von Jazzlehrbüchern tätig. Während seiner Zeit an der Royal Academy of Music leitete er auch deren Big Band. Weiterhin gab er Meisterkurse an amerikanischen, asiatischen und europäischen Hochschulen.

Top-Alben

Hörtrend

334Hörer insgesamt
2.631Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Top-Hörer